Innsan Fugenloses Bad

barrierefrei, fugenlos, rutschfest und pflegeleicht

Das fugenlose Bad von InnSAN ist ein Erlebnis für alle Sinne! Fugenlose, pflegeleichte Oberflächen in unzähligen Farbvarianten stehen zur Auswahl. Ob matt oder glänzend, für jedes Bad bieten wir Ihnen das perfekte Design.

Besonders in der Badsanierung ist das fugenlose Bad eine gute Alternative zur herkömmlichen Verfliesung. Bei dem InnSAN Konzept bleiben Ihre alten Fliesen dort, wo sie sind – nämlich auf der Wand. Die großflächigen InnSAN Rückwandplatten können einfach auf bzw. über die bestehenden Fliesen schnell und sauber montiert werden. Das erspart Schmutz, Staub, Zeit und Kosten. Dazu kommt, dass die fugenlosen Oberflächen sehr pflegeleicht sind.

Bei den InnSAN Wandverkleidungen handelt es sich um eine hygienische und elegante Lösung, vor allem für den Nassbereich.
Unsere InnSAN Wandpaneele können in Bäder als Rückwände, aber auch in Küchen, Pensionen, Hotels, Labors usw. eingesetzt werden.

Vorteile

  • Montage auf die bestehenden Fliesen
  • auch auf Holz, Rigips, rohe Mauern, Putz, Beton etc.einsetzbar
  • einfache Montage
  • wasserfeste Oberfläche
  • lange Lebensdauer
  • strapazierfähige Oberfläche
  • pflegeleicht – da fugenlos
  • riesige Dekor- und Farbauswahl

InnSAN Rückwandplatten

Pflegeleichter und fugenfreier Fliesenersatz
für die innovative Badezimmergestaltung.

Die Platten können auch auf bestehende Fliesen geklebt werden, somit ist eine schnelle und schmutzarme Montage jederzeit möglich.

Unsere Rückwandpaneele sind in zahlreichen Dekoren und Farben erhältlich!

Ihr InnSAN Badberater informiert Sie dazu gerne!

Image

Das fugenlose Bad

Badezimmer besitzen viele Gesichter: Sie können eine einladende Badewanne haben, mit prachtvollen Armaturen glänzen oder minimalistisch eingerichtet sein. Eines haben die meisten Baderäume allerdings gemeinsam - Sie sind mit Fliesen ausgestattet. Oftmals unberücksichtigt dabei bleibt aber die Tatsache, dass Fliesenfugen immer wieder Probleme bereiten. Dies ist auch der Grund, weshalb sich fugenlose Bäder einer wachsenden Beliebtheit erfreuen. Hierfür setzt InnSAN große Wandpaneele ein, die das Bad zeitlos schön aussehen lassen und eine zeitsparende Badsanierung ermöglichen.

Fugen gehen mit zahlreichen Nachteilen einher

Dass ein fugenloses Bad immer mehr Befürworter findet, ist nicht weiter verwunderlich. Zu sehr überzeugen die Vorteile, welche moderne Lösungen mittels Wandpaneelen und ohne den Einsatz herkömmlicher Fliesenbeläge mit sich bringen. Denn so schön manche Fliesen auch anzusehen sind, geht deren Einsatz mit diversen Nachteile einher.

Allen voran kann sich in den einzelnen Fugen schwarzer Schimmel bilden, der als gesundheitsgefährdend gilt. Die entsprechenden Schimmelsporen finden im Bad bei Temperaturen zwischen 6 und 45 Grad ideale Bedingungen, allen voran ausreichend Feuchtigkeit.

Der Schimmel macht dabei nicht in der Verfugung halt, sondern wächst beispielsweise auch auf den Fliesen, unabhängig ob Wand oder Boden. Doch während die Fliesen noch leicht zu reinigen sind, läßt sich das Fugenmaterial nicht ohne weiteres vollständig vom Schimmel befreien. Wird eine Fugensanierung erforderlich, sind Kosten von 1.000 bis 2.500 Euro schnell erreicht.

Welche technischen Probleme Fugen bereiten

Nicht nur die Begünstigung von Schimmel spricht gegen Fliesenfugen im Badezimmer. Auch folgende Probleme dürfen im Zusammenhang mit der Verlegung von Fliesen nicht verkannt werden:

  • Ist die Fugenmasse zu fest, vermag sie mitunter nicht die gesamte Fuge auszufüllen. Dies kann zu einem unansehnlichen Absinken einzelner Fugenstücke führen.

  • Haftet das Fugenmaterial nicht optimal am Untergrund, kann dies ebenfalls problematisch werden. Gleiches gilt bei direkter Beheizung oder starker Sonneneinstrahlung.

  • In Verbindung mit Natursteinen ist spezielles Silikon für die Fugen erforderlich. Andernfalls kann es am Naturstein zu Verfärbungen kommen.

Was unter einem fugenlosen Bad zu verstehen ist

Zur Vermeidung derartiger Missstände empfiehlt sich ein fugenloses Bad. Wie sich bereits der Bezeichnung entnehmen lässt, weisen derartiger Bäder überhaupt keine Fugen auf. Und weil keine Fugen vorhanden sind, können auch keine verschmutzen. Sie sparen sich hierdurch den Austausch der anfälligen Fliesenzwischenräume, welche in vergleichsweise kurzen Abständen einer Auffrischung bedürfen.

Stattdessen stehen bei einem fugenlosen Bad durchgehende Oberflächen im Vordergrund. Inzwischen lassen sich nicht nur gewöhnliche Wände vollständig fliesenfrei ausarbeiten. So können auch Wannen- sowie Duschbereiche und sogar Fußböden ganz ohne Fliesen auskommen. Die großen Elemente im Duschbereich sowie an den Wänden lassen dabei selbst kleine Badezimmer optisch großzügiger erscheinen.

Fugenfreie Flächen tragen auf diese Weise zu einem ansprechenden, ruhigen Design im Bad bei, welches einer Wellnessoase würdig ist. Dadurch steigt die Wohlfühlatmosphäre auf ein neues Niveau. Freie Gedanken stoßen nicht länger an eckigen Kanten und die ruhig fließende Inspiration wird nicht von Trennlinien aufgehalten.

Fugenloses Bad setzt Maßstäbe bei Hygiene und Optik

Ein fugenloses Bad wird den inzwischen neuen Ansprüchen ihrer Benutzer bestens gerecht. Denn das Badezimmer gilt schon lange nicht mehr nur als praktischer Nutzraum: Mit Möbelstücken, Teppichen, Pflanzen und Glaselementen wurde vielerorts das eigene Wohlbefinden in der Nasszelle gesteigert. Es gibt keine trennenden Linien, welche die Aufmerksamkeit für sich beanspruchen könnten.

Das fugenfreie Badezimmer wirkt sofort mondäner, edler und wohnlicher. Hierbei trifft bestechende Eleganz auf zeitloses Design. Die elegante Komposition aus passgenauen, großzügigen Granitplatten und fugenlosen Duschrückwänden vermag für eine erfrischende Raumaufteilung zu sorgen.

Schneller Einsatz ideal für Sanierungen

Die Umsetzung eines fugenlosen Bades kann auf verschiedene Arten erfolgen. Besonders bewährt hat sich der Einsatz von Wandpaneelen. Weil sie das Bad sehr ästhetisch wirken lassen und darüber hinaus auch äußert pflegeleicht ausfallen, kommen die Rückwandplatten sogar in Labors, Hotels, Pensionen und Küchen zum Einsatz.

Die Elemente lassen sich zudem binnen weniger Stunden einbauen, sodass Sie nicht länger ohne Badezimmer auskommen müssen. Denn die riesigen Platten werden einfach über die vorhandene Oberfläche angebracht, wodurch sich die Arbeiten sauber, staubfrei und rasch erledigen lassen. Einsetzbar sind die Rückwände nicht nur auf Fliesen, sondern ebenfalls auf Beton, Putz, rohe Mauern, Rigips oder Holz.

So machen Sie partielle Alt-Verfliesungen, ungeschützte Wandflächen sowie unansehnliche Fliesenflächen unsichtbar. Und dank der flachen Materialstärke der Rückwandplatten trägt diese Wandverkleidung lediglich minimal stark auf und erhält auf diese Weise das Raumgefühl.

Weitere Vorzüge von Wandpaneelen

Paneele für die Wände vereinen eine Vielzahl von Vorteilen. Denn Sie gelten als:

  • Individuell
Gestalten Sie das fugenlose Bad ganz nach Ihren Wünschen. Hierbei können Sie aus einer umfassenden Auswahl an Dekoren, Farben und Motiven wählen. Damit sind der Gestaltung kaum Grenzen gesetzt.

  • Funktional
Die Rückwände gelten als besonders kratzfest und widerstandsfähig. Darüber hinaus fallen sie hochwertig, wasserfest, rutschfest und pflegeleicht aus. Hierfür sorgen nicht zuletzt die hochwertige Oberflächenveredelung und der UV-beständige Strukturlack.

  • Dekorativ
Verabschieden Sie sich von trist wirkenden Wänden und sorgen Sie für mehr Wohnlichkeit. Dekorplatten in trendiger Rost- oder Betonoptik, zeitlosem Marmor-Look, edler Steinfläche oder natürlicher Holzstruktur ermöglichen es, jeglichen Einrichtungsstil zu unterstreichen. Von echten Materialien wie Metall, Holz und Stein lässt sich die Dekorauswahl kaum unterscheiden.

  • Zeitlos und langlebig
Die kreative Wandverkleidung für Neubau und Teilsanierung wirkt freundlich und lässt sich auch im Rahmen von barrierefreiem Wohnen umsetzen. Dank hochwertiger Materialien werden Sie an den wartungsfreien und schmückenden Wandflächen sehr lange Freude haben.

  • Fachmännisch einfach montierbar
Die Be- und Verarbeitung der Rückwandplatten erfolgt mit Hilfe handelsüblicher Werkzeuge direkt vor Ort. Profile und Platten lassen sich hier perfekt an die räumlichen Gegebenheiten anpassen. Dabei entfallen schmutzige Fliesenarbeiten. Die großformatigen Platten ermöglichen ferner eine zügige Verkleidung flächiger Wandbereiche - Ideal für eine saubere und schnelle Modernisierung beziehungsweise Sanierung ganzer Wandbereiche im Badezimmer.

Ihr Fachgeschäft für fugenlose Badideen

InnSAN ist Ihr Spezialist für fugenlose Bäder mittels cleverer und qualitativ hochwertiger Rückwandsysteme. Mit den Wandpaneelen konnten bereits zahlreiche Baderäume optisch ansprechend sowie kreativ umgestaltet werden. Dank der jahrelangen Erfahrung kann Ihnen InnSAN bedarfsgerechte und interessante Lösungen individuell für Ihren Fall aufzeigen.

Lassen Sie sich zudem inspirieren von einer umfangreichen Auswahl an Designs und Materialien. Die zahlreichen Rückmeldungen zufriedener Kunden untermauern die hohe Qualität unserer Paneele für Wände. Vereinbaren auch Sie einen kostenfreien sowie unverbindlichen Beratungstermin und erfahren Sie, wie sich ein fugenloses Bad realisieren lässt.

Hierbei erhalten Sie auf Wunsch einen konkreten Preisvorschlag, der vorab angesichts unterschiedlicher Materialien, Größen sowie der konkreten Einbausituation schwer zu erteilen ist. Lesen Sie dazu auch unseren Artikel über die Badsanierung aus einer Hand.

Ein fugenloses Bad von InnSAN entsteht:

Hier sehen Sie, wie aus einem alten Badezimmer eine fugenlose Wohlfühloase wird. Von der Erstbesichtigung über den Entwurf und 3D Planung bis zum fertigen Badezimmer.

Weiterführende Links:
Behindertengerechtes Bad

Innsan
  • Unsere Bewertung
5