Einbauablauf

Image

Was bleibt bestehen? Was kommt neu?

Pünktlich zum vereinbarten Termin beginnen wir mit der 9h Duschsanierung. Die bestehende Badewanne (oder Dusche) wird entfernt. Die bestehenden Fliesen sowohl an Wänden wie am Boden bleiben erhalten. Wasser-, Abflussleitungen werden bei Bedarf erneuert. Sobald die alte Badewanne entfernt ist, starten wir mit dem durchdachten InnSAN 9h Duschsanierungskonzept.

Eckpunkte zum Sanierungsablauf:

  • Abklebe- und Abdeckarbeiten
  • Entfernen der Dusche und/oder Wanne
  • eventuell Wasser-, Abfluss- und Stromleitungen erneuern
  • Auftragen des Dichtanstriches
  • Versetzen der barrierefreien Duschtasse
  • Versetzen der großflächigen Wandpaneele
  • Montage der Armaturen und Brause
  • Montage von klappbaren Duschsitz, Haltegriff, Rutschsicherung *optional
  • Montage der Duschabtrennung
  • Endreinigung
  • Endkontrolle
  • Übergabe Ihrer neuen barrierefreien Dusche